Projekte

Gewaltfrei lernen

Das Projekt »Gewaltfrei Lernen« hat bei uns an der Schule einen festen Platz. Die Schüler lernen in diesem Projekt einen wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander. Ihnen werden wirkungsvolle Strategien für den Schulalltag vermittelt, mit deren Hilfe sie Konflikte gewaltfrei lösen können. Außerdem werden in erlebnisreichen Partner- und Bewegungsspielen ihre Teamfähigkeit, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Fairness geschult und ihre Persönlichkeit gestärkt. Jedes Jahr werden die Inhalte durch einen ausgebildeten Trainer in den neuen Klassen eingeführt und in den anderen aufgefrischt und erweitert. Die dort erarbeiteten Regeln und Rituale werden in den Schulalltag integriert.

gewaltfrei_lernen_1

gewaltfrei_lernen_2

————–

Klasse 2000

Der Verein Klasse 2000 e.V. hat ein Programm zur Gesundheitsförderung entwickelt, das die Kinder durch die gesamte Grundschulzeit begleitet. Durch die Unterstützung von Sponsoren nehmen alle Jahrgänge der Wohltbergschule daran teil. Die Themen des Programms sind:

  • Klasse 1:
       Bewegung – Ernährung – Unsere Atmung – Das Miteinander
  • Klasse 2:
       Ernährung – Gefühle – Entspannung
  • Klasse 3:
       Konflikte lösen – Das Herz – Kooperation
  • Klasse 4:
       Das Gehirn – Suchtprävention – Freunde

 

————–

Bürgerstiftung/Lesenetzwerk

Das Lesen ist eine wichtige Schlüsselkompetenz in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund unterstützt uns Frau Fieting von der Bürgerstiftung jedes Jahr mit einem Literaturprojekt. Gemeinsam mit den Kindern erarbeitet sie Inhalte klassischer Kinderliteratur (z.B: Emil und die Detektive oder Pippi Langstrumpf). Die Kinder erstellen beispielsweise Lesetagebücher oder basteln Szenen im Schuhkarton nach. Zum Abschluss lernen die Kinder gemeinsam mit ihr die Stadtbibliothek Wolfsburg kennen.
IMG_0008

————–

Schwimmprojekt

Jede Woche findet für die Schüler der dritten Klasse, die noch nicht schwimmen können, ein 45-minütiger Schwimmkurs im Badeland statt. Sie lernen das Schwimmen in Kleingruppen von bis zu acht Kindern. Ziel des Kurses ist es, die Schwimmfähigkeit der Kinder soweit auszubilden, dass sie ohne erwachsene Begleitung schwimmen gehen dürfen (Bronzeabzeichen). Dieser Kurs wird von der United Kids Foundation gesponsert, vom VfL Wolfsburg durchgeführt und von einer Lehrkraft begleitet.

schwimmen_1

schwimmen_2

schwimmen_3

————–

Zusammenarbeit mit der Polizei

In Kooperation mit unserem Kontaktpolizisten Herrn Stapel wird jedes Jahr in der ersten oder zweiten Klasse das Fußgängerdiplom absolviert. Dort werden den Kindern die wichtigsten Verkehrsregeln für Fußgänger beigebracht. Während der Ausbildung lernen sie unter anderem das sichere Überqueren der Straße (in Theorie und Praxis) und die wichtigsten Verkehrsschilder. Den Abschluss des Projekts bilden eine kleine theoretische und praktische Prüfung.

Am Ende der vierten Klasse findet ebenfalls in Kooperation mit Herrn Stapel die Fahrradprüfung statt. Im Vorfeld werden im Unterricht alle Themen behandelt, die notwendig sind, um sich als Fahrradfahrer im Straßenverkehr sicher bewegen zu können. Alle erlernten Regeln und Verhaltensweisen werden zunächst auf den Schulhof mit dem Fahrrad geübt, bevor auch die Strecke der Fahrradprüfung in Kleingruppen im Straßenverkehr abgefahren wird. Den Abschluss bilden die offizielle theoretische und praktische Fahrradprüfung.